ECE Ansiedlung im Gemeinderat

ECE Ansiedlung im Gemeinderat
Vor einigen Wochen hatte die Stadtverwaltung die Fraktionen im Singener Gemeinderat dazu aufgerufen Fragen zur Ansiedlung eines Einkaufzentrums zu stellen. Nur die Grünen haben dieses Angebot angenommen und die jetzt veröffentlichten Antworten bringen interessante Sachverhalte zu Tage:
Bei der Realisierung der großen ECE Lösung würden insgesamt 47 Wohnungen wegfallen. Wo die Menschen bei der aktuellen Wohnungssituation unterkommen sollen ist völlig unklar.
Ein Verkehrsplanungsbüro wurde beauftragt die verkehrstechnischen Auswirkungen eines ECE Centers zu untersuchen. Eine zukünftige Verkehrsberuhigung der Ekkehard- und Freiheitsstraße zu Lasten der Bahnhofstraße, eine Aufwertung des Bahnhofsvorplatzes plus den zusätzlichen Verkehr durch das Einkaufszentrum sollen dabei berücksichtigt werden. Anforderungen aus dem Fahle Innenstadtkonzept „Singen 2020“, z.B. nach mehr Fußgänger- und Radfahrerfreundlichkeit, stehen nicht auf der Liste. Von einer Lösung dieses Problems ist weit und breit nichts zu sehen.

Alle Fragen und Antworten finden hier

zurück

URL:https://gruene-singen.de/bisherige-arbeit/expand/586189/nc/1/dn/1/