Grüne starten mit Schwung ins Wahljahr 2019

Pressemitteilung 05.02.2019

Grüne starten mit Schwung ins Wahljahr 2019

Im Jahr der Kommunalwahlen hat sich der Singener Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen bei seiner Jahreshauptversammlung am Freitag ein Wahlprogramm gegeben und neu aufgestellt. Jugendlicher Elan trifft dabei auf Erfahrung und verspricht neuen Schwung für grüne Projekte und Ideen in Singen. Der Rechenschaftsbericht, vorgetragen von Regina Henke, listete eine Vielzahl von Aktivitäten auf, an denen Fraktion und Ortsverband im letzen Jahr beteiligt waren. In Ihrem Fazit, kommt Regina Henke zu dem Schluss, dass die Grünen das Personal und das Programm haben, um erfolgreich in den kommenden Wahlkampf ziehen zu können. „Für mehr Grün gibt es in Singen viel Potential", ist sich der neue Vorstand einig. Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern haben Bündnis90/Die Grünen an zwei öffentlichen Terminen im November, die Themen gesammelt, die die Menschen in Singen bewegen, und diese in Ihr Wahlprogramm aufgenommen. „Das Programm ist nahe an den Menschen.“, fährt Regina Henke fort. Neben den Themen Umwelt und Energie, finden sich darin auch Positionen zu den drängenden Problemen des Wohnraummangels, zu einem modernen Verkehrskonzept und zu verbesserten Betreuungsangeboten in Schulen und Kitas. "Ein Programm, das für jeden was hat", ist sich der Vorstand auch hier einig. Wiedergewählt wurden in den Vorstand Regina Henke und Eberhard Röhm. Neu gewählt sind Lukas Barwitzki, Mario Hüttenhofer und Schatzmeisterin Anika Klotz.

zurück

URL:https://gruene-singen.de/startseite/expand/700979/nc/1/dn/1/