Herzlich Willkommen auf der Homepage von Bündnis 90 / Die Grünen Singen!

Hier finden Sie Informationen und Termine zu unseren kommunalpolitischen Aktivitäten.

 

Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen an Oberbürgermeister Häusler zum Thema Hochwasserschutz

05.06.2024

Anlässlich der Hochwasserkatastrophe der letzten Tage haben wir folgende Anfrage an die Stadtverwaltung Singen gestellt.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Häusler,

im Namen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen möchten wir aus aktuellem Anlass eine Anfrage zum Thema Hochwasserschutz an Sie richten.

Glücklicherweise haben die Extremregengebiete nicht den Hegau erreicht. Trotzdem hat die Aach mit über 90 cm Pegelstand den Hochwassermeldewert überschritten. Nicht auszudenken, wenn der Extremregen hier in der Region niedergegangen wäre. Wir hatten bereits in der Vergangenheit angeregt, Starkregenkarten für das Stadtgebiet Singen erstellen zu lassen. Diese liegen unseres Wissens bis heute nicht vor.

Unsere Fragen beziehen sich insbesondere auf den aktuellen Stand der Hochwasserschutzmaßnahmen sowie den Einsatz von Freiwilligen in diesem Bereich. Wir bitten Sie, uns detaillierte Informationen zu folgenden Punkten zukommen zu lassen:

1. Aktueller Stand der Hochwasserschutzmaßnahmen:

   - Welche Maßnahmen wurden in den letzten Jahren zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in unserer Stadt umgesetzt?

   - Welche Maßnahmen sind derzeit in Planung oder im Bau?

   - Wie wird die Effektivität der bereits umgesetzten Maßnahmen bewertet und überwacht?

   - Gibt es spezifische Problemstellen, an denen weiterhin Handlungsbedarf besteht?

2. Einsatz von Freiwilligen:

   - In welcher Form werden Freiwillige aktuell in den Hochwasserschutz eingebunden?

   - Welche Schulungen und Ausrüstungen stehen den Freiwilligen zur Verfügung, um sie optimal auf ihren Einsatz vorzubereiten?

   - Gibt es spezielle Programme oder Initiativen zur Rekrutierung und Bindung von Freiwilligen für den Hochwasserschutz?

   - Wie wird die Zusammenarbeit zwischen den Freiwilligen, den städtischen Behörden und anderen Organisationen koordiniert?

 

3. Zukünftige Planungen und Initiativen:

   - Welche langfristigen Strategien verfolgt die Stadt zur weiteren Verbesserung des Hochwasserschutzes?

   - Gibt es Pläne zur verstärkten Integration von Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere Freiwilligen, in diese Strategien?

   - Wie werden die Bürgerinnen und Bürger, vor allem in potentiellen Hochwassergebieten, über aktuelle und geplante Maßnahmen informiert und in Entscheidungsprozesse einbezogen?

Wir bitten um eine zeitnahe Beantwortung unserer Anfrage, um eine fundierte Diskussion und weitere Planung in Bezug auf den Hochwasserschutz in unserer Stadt zu ermöglichen. Der Klimawandel wird die Zahl der Hochwasser-Ereignisse erhöhen - das ist erwiesen - deshalb müssen wir jetzt handeln.

Mit freundlichen Grüßen,

Eberhard Röhm

Bündnis 90/Die Grünen 



zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>